Trotz normaler Intelligenz sind bestimmte Bausteine der kindlichen Entwicklung oftmals nicht genügend ausgereift und im Gehirn verankert. Werden diese neurophysiologischen Hintergründe nicht ausreichend berücksichtigt, greifen pädagogische Lernhilfen zu kurz und führen zu Frustration bei Schülern, Eltern und Lehrenden.

Neue Entwicklungsförderungs- und Bewegungskonzepte setzen frühzeitig an und schließen Lücken im Lernentwicklungsprozess, damit sich Lese-, Rechtschreib- und/ oder Rechenschwächen sowie Lernschwierigkeiten gar nicht erst manifestieren und Kinder mit Spaß und Erfolg am Schulunterricht teilnehmen können.

Bewegung fördert die Durchblutung und regt das Denken an

Bewegung und Lernen, das haben zahlreiche Studien belegt, gehören untrennbar zusammen. Wenn wir uns einmal vorstellen, wie es ist, ein sich in die Länge ziehendes eher langweiliges Telefonat führen zu müssen. Manch einer nimmt hier einen Stift zur Hand und kritzelt nebenbei „wirre Zeichnungen“ auf einen Notizzettel. Jemand anders steht auf und läuft durch den Raum. Hier reagiert der Körper intuitiv sinnvoll und versucht, durch Bewegung die nachlassende Konzentration aufrecht zu erhalten. Rein neurobiologisch lässt sich dieses Verhalten dadurch erklären, dass ein gut funktionierendes Gehirn unter anderem von einer optimalen Blutzirkulation und Sauerstoffversorgung abhängig ist.

So kann die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung schon allein durch den Übergang von körperlicher Ruhe zu gesamtkörperlicher Bewegung gesteigert werden. „Wer sich bewegt, dem fällt das Denken leichter“, ist ein bekannter Satz, und schon Goethe soll seine besten Gedanken auf Spaziergängen und Wanderungen gehabt haben. Die Nervenzellen arbeiten besser und leiten Impulse schneller weiter. Das wirkt sich positiv auf die Aufmerksamkeit, den Gedankenfluss und die Sprache aus. Zudem unterstützt Bewegung die Bildung von Synapsen im Gehirn. Je mehr solcher Verknüpfungen im Gehirn entstehen, desto besser werden Informationen verarbeitet und desto besser können wir denken und lernen.