Wer erfahren möchte, wie der perfekte Businesslook 2014 aussieht, sollte weiterlesen.

Trends für Sie

Eins vorab: Die Klassikerfarben Weiß, Grau und Schwarz stehen jeder Businessfrau und machen im Büro immer eine gute Figur. Doch ein Farbtupfer hier und da schadet nie. Aus diesem Grund greifen Modedesigner diese Saison tiefer in die Farbpalette. Stilvolle Blusen, Blazer oder Blousons, die sich farblich vom restlichen Outfit abheben, sind 2014 ein Muss. Vor allem mit den Farben Blau, Violett und Gelb können Businessfrauen punkten.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren sind Hosenanzüge wieder voll im Trend. Die modebewusste Businessfrau trägt dazu eine schmale Krawatte oder farbige Gürtel. Auch das eng anliegende Etuikleid erlebt in diesem Modejahr eine Wiederbelebung. In Kombination mit einem verspielten Accessoire, wie einem breiten Gürtel oder dünnen Schal, sind die in jedem Fall bürotauglich. Tipp: Bieder war gestern, trauen Sie sich etwas und probieren Sie einen neuen Businesslook aus!

Trends für Ihn

Bei Businessmännern lautet in diesem Jahr das Motto: Grau war gestern – 2014 wird’s bunt. So sind beispielsweise violettfarbene Anzüge oder Krawatten ein Must-have der Saison. Wer es nicht ganz so farbenfroh mag, kann sich auch auf die Schuhe konzentrieren. Denn auch ein außergewöhnliches Paar Schuhe zum schwarzen Blazer kann ein absoluter Eyecatcher sein. Lange Krawatten gehören in diesem Jahr an keinen Hals, sie sind out und einfach nicht mehr im Trend. Statt spießiger Krawatte sollte der Businessmann von heute eher zu schmalen kurzen oder dünnen Schals, die leger um den Hals gelegt werden, greifen.

Unisex

Das Modejahr 2014 hält viele Überraschungen bereit – besonders in puncto Businesslooks. Bei den Farben werden im Jahr 2014 ganz andere Modetrends gesetzt. Zwar sollte die Businessmode 2014 nicht allzu verspielt und bunt sein, dennoch schadet es erfolgreichen Männern und Frauen keineswegs, wenn sie in diesem Jahr ein wenig Mut zur Farbe zeigen.