Und dafür gibt es mindestens vier gute Gründe. Deutschlands starke Position in globalen Schlüsseltechnologien, die herausragende Infrastruktur sowie moderne Businesshotels sprechen für sich, und dass die Entscheidung für eine Tagung in Deutschland auch noch durch das im internationalen Vergleich außergewöhnlich günstige Preis-Leistungs-Verhältnis bestätigt wird, sorgt dabei noch für zusätzliche Freude.

Das richtige Businesshotel

Businesshotels bieten einen idealen Hintergrund für geschäftliche oder betriebliche Veranstaltungen, egal ob es sich um betriebliche Fortbildungen oder Konferenzen handelt. Die Räumlichkeiten sind genau darauf ausgelegt. Sie können mit Tagungsräumen, Konferenzräumen und Räumen für Seminare dienen. Die umfassende Verpflegung mit Essen und Getränken während dieser Veranstaltungen ist für alle Teilnehmer gewährleistet.

Neben dem umfassenden Standardservice bieten Businesshotels gerade für Geschäftsleute noch zusätzliche Leistungen. So ist ein Internetanschluss Pflicht, da geschäftliche Kunden immer die Möglichkeit haben müssen, E-Mails zu empfangen oder das Internet zu nutzen.

Ebenso werden auch die Serviceleistungen ganz den Ansprüchen der Gäste angepasst. Moderne Businesshotels haben in puncto Service, Komfort und Luxus heute unglaublich viel zu bieten. Wenn zum Beispiel geschäftliche Besprechungen in den hoteleigenen Seminarräumen organisiert werden müssen, werden den Teilnehmern nahezu alle benötigten Utensilien zur Verfügung gestellt: Vom Kugelschreiber über die Konferenzmappe bis hin zum Flipchart ist in der Regel so gut wie alles dabei.

Der richtige Standort

Top-Tagungen an Top-Standorten: Berlin, München, Hamburg, Dresden und Leipzig. Hier wie überall in Deutschland finden Sie die besten Voraussetzungen für Tagungen, an die man sich gerne erinnert. Denn auch bei dem weltweiten Ranking der Städte hat Deutschland die Nase weit vorne: Mit 195* internationalen Verbandskongressen liegt Berlin vor Paris (186*) und Barcelona (180*), knapp dahinter Wien (178* Kongresse), London (171* Kongresse) und Madrid (171* Kongresse).

Auch München und Hamburg konnten ihre Platzierungen im Städtevergleich ausbauen, und mit Dresden sowie Leipzig sind damit insgesamt fünf deutsche Städte unter den Top 100 des weltweiten ICCA-Rankings zu finden.

*Stand 2015 (Quelle: statista - Weltweites Städte-Ranking nach Anzahl der Messen/Kongresse 2015)