Nun steigen aber die Herausforderungen, die mit der IT einhergehen, angesichts der rasanten Digitalisierung. Firmen- und Kundendaten werden digital gespeichert, und damit steigt auch der Bedarf an Datenschutz und IT-Sicherheit. Gehört es nicht zum Kerngeschäft, ist es gerade für mittelständische Unternehmen fast unmöglich, mit der Entwicklung Schritt zu halten. Einerseits müssen Mitarbeiter die entsprechenden Kenntnisse haben und auch laufend weitergebildet werden. Andererseits veraltet die genutzte Infrastruktur schnell und erfordert immer neue Investitionen.

Einen möglichen Ausweg bietet hier das Outsourcing von IT, mit dem gleich mehrere Vorteile genutzt werden können: Werden Daten statt auf einem eigenen Server nun bei einem Hosting-Anbieter untergebracht, erhöht das den Datenschutz fast immer. Denn die Server der Hosting-Anbieter sind auf dem aktuellen Stand der Technik, werden regelmäßig überprüft, umfassend geschützt und von Fachkräften betreut. Für ein mittelständisches Unternehmen wären ähnliche Bedingungen für einen eigenen Server kaum zu finanzieren.

Durch das Outsourcing der IT werden die Unternehmen flexibel und sparen Zeit.

Daneben bietet das Outsourcing der IT viele Skalierungsmöglichkeiten. Wenn Hard- und Software nicht mehr eigens angeschafft werden müssen, sondern bedarfsgerecht durch Dienstleister zur Verfügung gestellt werden, kann flexibel auf die jeweilige Auftragssituation reagiert werden. „Einmalige Anwendungen werden damit bezahlbar, brachliegende Kapazitäten können freigegeben werden und verursachen keine weiteren Kosten.

So entstehen zahlreiche Spar- und Investitionsmöglichkeiten, die vor allem dem Mittelstand ein ganz neues Handlungsfeld eröffnen“, betont BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün. Durch das Outsourcing der IT werden die Unternehmen flexibel und sparen Zeit. Je nach Auftragslage kommunizieren sie, was sie benötigen, und erhalten alle Ressourcen bedarfsgerecht und mit den nötigen Sicherheitsstandards. Für viele Unternehmen, die bisher aus Zeitmangel, Kostengründen oder fehlendem Know-how in der Digitalisierung hinterherhinken, kann IT-Outsourcing der richtige Weg zu einer erfolgreichen digitalen Transformation sein.