Wasserreserven auffrischen

Wussten Sie, dass nach zwei Stunden in 10.000 Meter Höhe die Luftfeuchtigkeit in einem Flugzeug nur noch bei etwa zehn Prozent liegt? Das bedeutet: Ein bis zwei Gläser Wasser pro Stunde sollten ein Muss sein. Zudem sollten Alkohol, Tee und Kaffee gemieden werden.

Frischekick für die Haut

Auch die Haut braucht im Flugzeug regelmäßig viel Feuchtigkeit. Thermalwassersprays sorgen für einen schnellen Frischekick. Um die Haut noch intensiver mit Feuchtigkeit aufzupäppeln, sollten besonders fettige Cremes verwendet werden.

Hände nicht vergessen

Es reicht nicht, nur das Gesicht mit reichhaltiger Feuchtigkeitspflege zu versorgen, auch die Hände müssen regelmäßig eingecremt werden. Spezielle Pflegeprodukte mit Inhaltsstoffen wie Kamille versorgen die zarte Haut der Hände optimal. Also vergessen Sie die Handpflege nicht, denn gepflegte Hände sind besonders bei Geschäftsterminen das A und O.