Home » Frauen macht MI(N)T! » „Komm, mach MINT.“
Frauen macht MI(N)T!

„Komm, mach MINT.“

Foto: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
In Kooperation mit
Foto: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
In Kooperation mit

Die berufliche Zukunft mit dem starken Netzwerk von „Komm, mach MINT.“  gestalten

Schon während des Studiums ist es sinnvoll, den Einstieg in den Beruf gezielt zu planen. Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ mit seinen zahlreichen Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft, Hochschule und Forschungseinrichtungen zeigt MINT-Studentinnen und -Absolventinnen konkrete Möglichkeiten auf, einen praxisnahen Überblick über unterschiedliche Tätigkeitsfelder und Branchen zu bekommen und sich schon früh Netzwerke aufzubauen, die bei Berufseinstieg und Karriereplanung unterstützen.

Die Website www.komm-mach-mint.de ist die Infoplattform rund um das Thema MINT-Studium und Berufseinstieg. Studentinnen und MINT-Berufstätige finden dort eine bundesweite Übersicht an Berufs- und Karrierenetzwerken und aktuelle Infos über Mentoring, Coaching, Praktika, Karriereevents und viele Angebote mehr. In der MINT-Jobbörse sind Jobs, Stellenangebote, Praktikums- und Traineestellen von den „Komm, mach MINT.“- Partnern und -partnerinnen zu finden.

„meet.ME“ – Fachtagung und Karriere Kick-Off

Das Karriere Kick-Off „meet.ME“ bringt weibliche Nachwuchskräfte aus Naturwissenschaft und Technik mit dem Netzwerk der Paktpartner von „Komm, mach MINT.“ zusammen. Die eigenen beruflichen Ziele können vor dem Hintergrund der Erwartungen und Angebote ganz unterschiedlicher Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen aus Wirtschaft und Wissenschaft überprüft werden. Im persönlichen Austausch können Karriereoptionen und Führungsstrategien entwickelt werden. „Jetzt weiß ich, dass es noch viele andere Wege zu meinem Traumjob und auch jenseits der Universität oder Forschungszentren immer Möglichkeiten geben wird. Daher kann ich diese Veranstaltung auch Studentinnen empfehlen, die sich ihrer Sache eigentlich schon sicher waren. Es schadet nie ein paar extra Asse im Ärmel zu haben.“, so eine Teilnehmerin. Die nächste meet.ME findet 2020 statt. Hier finden Sie weitere Informationen zu meet.Me.


Broschüre „Vom MINT-Studium in den Beruf“

Die Broschüre gibt Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer zahlreiche Tipps und Hintergrundinformationen aus erster Hand zur erfolgreichen Jobsuche. Erfahrene MINT-Frauen geben ihr Wissen weiter. Hinweise für die Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen, für kluges Netzwerken und zur Verbesserung des eigenen Selbstmarketings runden die Broschüre ab. Zur Broschüre gelangen Sie hier!

Das Netzwerk von „Komm, mach MINT.“

„Komm, mach MINT.“ – der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ wurde 2008 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Berufskarrieren in Wirtschaft und Wissenschaft zu gewinnen. Bereits über 320 Partnerinnen und Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Medien unterstützen aktuell diese Zielsetzung mit vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen. Die Maßnahmen bieten praxisnahe Einblicke in Arbeitsinhalte und berufliche Perspektiven in den jeweiligen Unternehmen und Organisationen. Das Angebot reicht von Female Recruiting Events über Unternehmensexkursionen bis hin zu Stipendienprogrammen.

Ihr Kontakt

Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen
Am Stadtholz 24 | 33609 Bielefeld
Tel.: +49 521 106-7238
Mail: [email protected]

Nächster Artikel