Home » KMU » Zukunftssicher aufgestellt mit Cloud-basierter Kunden- und Mitarbeiterkommunikation
Sponsored

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind ein außerordentlich wichtiger Zweig der deutschen Wirtschaft. Sie treiben Innovationen voran und schaffen viele Arbeitsplätze. Allerdings stehen sie derzeit auch vor Herausforderungen: Sorge vor einem konjunkturellen Abschwung, dem demografischen Wandel und dem damit einhergehenden Fachkräftemangel. Der Mittelstand steht stark unter Druck.

Roberto Schmidl

Vice President Services Sales International & Managing Director GSMB, Avaya GmbH & Co. KG

Auch die Digitalisierung ist ein Thema, dem sich KMU schon lange nicht mehr entziehen können. Sie bietet große Chancen für kleine und mittelständische Unternehmen, ihr Geschäft trotz der aktuellen Unsicherheiten zukunftssicher aufzustellen. Als multifunktionale Kommunikationsplattformen helfen Cloud-basierte Kommunikationslösungen den Unternehmen dabei, die Kundenkommunikation zu verbessern und so Kundenzufriedenheit und -loyalität zu steigern.

Viele KMU haben das bereits erkannt. Laut dem aktuellen Cloud-Monitor von KPMG und dem Branchenverband Bitkom nutzen inzwischen drei Viertel der befragten Unternehmen (73 Prozent) Cloud-Computing, weitere 19 Prozent planen oder diskutieren den Einsatz von Cloud-Lösungen.

Gründe für die Erfolgsgeschichte der Cloud gibt es einige: die entfallenden Hardware-Investitionen steigern die Kosteneffizienz, Cloud-Lösungen sind einfach zu installieren und stets aktuell, da neue Services und Updates direkt vom Dienstleister kommen. Darüber hinaus sind Cloud-Lösungen hochskalierbar und lassen sich flexibel an die aktuellen Bedürfnisse anpassen. Sie können mit dem Unternehmen wachsen, die anfallenden Kosten beschränken sich auf die wirklich benötigten Dienste.

Moderne Kommunikation – auch bei begrenzten Ressourcen

Cloud-basierte Telefonie-Lösungen mit integrierten Funktionen zur Zusammenarbeit (Collaboration) sind echte Kommunikationsplattformen. Sie ermöglichen es Mitarbeitern, unabhängig vom Endgerät oder ihrem Standort jederzeit auf Dokumente zuzugreifen, diese zu teilen oder per Sprachanruf, Textnachricht/Chat oder Videotelefonie zu kommunizieren. Intelligente Anrufweiterleitungen sorgen für Erreichbarkeit des Unternehmens, während hochwertige Collaboration-Tools den Fortschritt von Projekten tracken können. Davon abgesehen ist eine moderne Arbeitsumgebung bei der Suche nach Fachpersonal ein wichtiges Argument.

Gerade KMU und Start-ups mit ihren begrenzten Ressourcen profitieren davon, dass Cloud-Lösungen auch von IT-Laien implementiert werden können, flexibel skalierbar sind und nur einen geringen Wartungs- und Verwaltungsaufwand erfordern.

Der gesellschaftliche Trend zu immer stärkerer Vernetzung lässt sich nicht aufhalten. Ein Umstieg in die Cloud erscheint unausweichlich, wenn Unternehmen mit der Zeit Schritt halten und ihren Mitarbeitern einen modernen Arbeitsplatz bieten wollen.

Nächster Artikel