Home » SMART INVESTMENTS » Der Markt Nachhaltiger Geldanlagen und verantwortlicher Investments erreicht neuen Höchststand in Deutschland
SMART INVESTMENTS

Der Markt Nachhaltiger Geldanlagen und verantwortlicher Investments erreicht neuen Höchststand in Deutschland

Foto: kentoh via Shutterstock

Nachhaltige Geldanlagen sind seit Jahren auf dem Vormarsch, doch die jüngsten Entwicklungen übertreffen vieles. Bestärkt durch starken Rückenwind von europäischer Ebene: den EU-Aktionsplan Finanzierung nachhaltigen Wachstums. 

avatar

Claudia Tober

Geschäftsführerin des Forums Nachhaltige Geldanlagen e. V. 

Der Markt Nachhaltiger Geldanlagen und Verantwortlicher Investments in Deutschland

Nachhaltige Geldanlagen betrugen 2018 219,1 Milliarden Euro und Verantwortliche Investments beliefen sich auf 1.527 Milliarden Euro. Damit wuchsen Nachhaltige Geldanlagen um fast ein Drittel. Auch wenn das Wachstum Nachhaltiger Investments durchaus geringer ist, ist das starke Volumen zweifellos ein Trendindikator.

Die Highlights des Berichtes für Deutschland sind

  • Die Summe Nachhaltiger Geldanlagen erreicht mit 219 Milliarden Euro einen neuen Höchststand. Nachhaltige Fonds und Mandate verzeichnen größtes Wachstum seit Beginn der Erhebung und legen um insgesamt 41 Milliarden Euro zu.
  • Nachhaltige Fonds und Mandate erreichen 2018 erstmals einen Marktanteil von 4,5 Prozent.
  • Sämtliche nachhaltige Anlagestrategien legten stark zu – Ausschluss von Kohle neu unter den Top Ten.
  • Das Wachstum im Markt für Nachhaltige Geldanlagen wird in Deutschland weiterhin maßgeblich von institutionellen Investoren getrieben (93 Prozent).
  • Die 14 deutschen Spezialbanken mit Nachhaltigkeitsfokus, welche ihre gesamten Kundeneinlagen nach Nachhaltigkeitskriterien anlegen, erzielten ein Wachstum von rund acht Prozent. Sie verwalteten im Jahr 2018 Kundeneinlagen in Höhe von 38,6 Milliarden Euro.
  • Die Summe Verantwortlicher Investments ist mit über 1,5 Billionen Euro fast sechsmal so hoch wie die Summe Nachhaltiger Geldanlagen.

Blick in die Zukunft

Alle Studienteilnehmer gehen von einem weiteren Wachstum aus. Als Schlüsselfaktoren werden insbesondere die Nachfrage institutioneller Investoren (wie kirchliche Institutionen, Versicherungen, Pensionsfonds und andere) und Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen, insbesondere durch den EU-Aktionsplan – Finanzierung nachhaltigen Wachstums, genannt.

INFORMATION

Erfahren Sie mehr über die Arbeit des Forums Nachhaltige Geldanlagen e. V. unter www.forum-ng.org

Nächster Artikel